2022 Neujahr in Madagaskar

NEUJAHR in MADAGASKAR

Arahaba nahatratra ny taona vaovao e !

In erster Linie  wünschen wir Ihnen ein gutes, gesundes und erfolgreiches Neujahr.

Wir hoffen Sie haben schöne Zeit mit der Familie verbracht und sind im 2022 gut gerutscht!

Das ganze PRIORI Team in Tana und Basel wünscht Ihnen weiterhin eine angenehme erste Jahreswoche

Wie überall auf der ganzen Welt ist der 1. Januar auch ein Feiertag in Madagaskar.

Es ist Sitte für die Inselbewohner, dass die Kinder und die Enkelkinder zu Neujahr Geschenke wie Geflügel, Reis, Obst, Honig oder andere Nahrungsmittel, aber auch Geld, zu Ehren der noch lebenden Eltern und Grosseltern bringen. Die alten Leute geniessen in Madagaskar hohes Ansehen, weil sie den Vorfahren am nächsten stehen.

Vor der Corona Zeit küsste sich die ganze Familie auf die Wangen und begrüsste sich fröhlich: „Tratry ny taona e“, wörtlich übersetzt bedeutet dies „gut, dass wir dieses Neujahrsfest gesund erleben können“.

Doch seit Corona haben sich die Verhaltensweisen auch hier in Madagaskar geändert. Derzeit müssen die Familie Abstand nehmen, es gibt kein Händeschütteln mehr. Entweder winkt man sich mit den Händen oder man stösst sich gegenseitig mit der Faust.

Besonders auf dem Land gehört das Neujahrfest zu einer der wichtigsten und grössten Familienfeiern. Die ganze Familie trifft sich. Sogar die Kinder und Enkelkinder, die weit vom Elternhaus wohnen, nehmen ein paar Tage frei und begeben sich ins Elterndorf, denn die Madagassen haben einen ausgeprägten Gemeinschaftssinn.

Alle Familienangehörigen freuen sich, dass sie ihre Verwandten gesund antreffen. Auch die vielen Bekannten in den Nachbardörfern werden freundlich begrüsst.

Jede Familie bringt zu diesem Neujahrfest ihr Mittagessen mit und alle anwesenden Mitglieder sitzen an einem grossen Tisch oder auf grossen Matten zusammen. Das Essen und die mitgebrachten Geschenke werden geteilt. Die älteren Personen erteilen den Segen an die Kinder, Enkelkinder und Nachfahren, auf dass sie und die ganze Familie lang und gesund leben mögen.

In einigen Gegenden hier im Hochland von Madagaskar findet die Reisernte zwischen Ende Dezember und Neujahr statt. So sind die angereisten Familienmitglieder auch gleich Erntehelfer. Die Reisernte ist aber nicht nur Arbeit, sie ist auch ein Fest. Das neue Jahr beginnt mit viel Reis.

Wir sind für Sie da, hier in Madagaskar. Melden Sie sich, wenn Sie Reisepläne für Madagaskar haben.

Print Friendly